Clubturnier...

am Sonntag hatten wir vom Reitclub Bad Blumau Clubmeisterschaft..
d.h. wir hatten ein Dressurturnier und ein Springturnier...
da dressur nicht sooo meine Sache ist (war vorletzter ) hab ich mich natürlich beim springen umso mehr angestrengt...
und es hat sich gelohnt...
Beim ersten Bewerb hab ich den ersten Platz gemacht.... und beim zweiten Sprungbewerb hab ich den 3. Platz gemacht...wegen einen blöden Fehlers....aber ich bin dennoch stolz darauf was wir das in so kurzer zeit auf die eine gestellt haben...
jetz hab ich meine berufung..und zur nächsten turniersaison wird voll durchgestartet .....

cheers.....

16.11.06 07:35, kommentieren

Werbung


die Zeit läuft....

nurja nun sind es nicht mal mehr ganz 4 tage bis zur grossen Prüfung...

muss ehrlich sagen, dass mir vor lauter trainieren schon alles wehtut...blasen an den fingern, stechende schmerzen im kreuz blaue flecken...usw....

aber was toll ist, ist der zusammenhalt den wir nun alle haben...jeder hilft den anderen, und motiviert ihn dadurch..

der Mathias und der Franz haben dennoch sicher 10 Jahre ihres Leben durch uns verloren, weil wir Ihnen soviel Nerven kosten!Vorallem 2 Personen....

Doch nun sieht man schon, dass sich die Arbeit gelohnt hat...
ich bin nun topmotivert und spiele nun schon mit dem Gedanken auf Turniere zu gehen...
Da die Moonlight (das Pferd vom Ferdl) so toll geht, sowohl im Gelände als auch in der Dressur, werde ich mal schaun was der Ferdl dazusagt, wenn ich mit seinem Pferderl auf Vielseitigkeitsturniere gehe.....denn die Mooni wäre pferekt dafür...
so genial dieses Pferd echt wahr...

also falls jemanden faad ist, und nicht weiß was er am Samstag den 07.10.2006 um 10.00 in der früh machen soll...
der kann ruhig zu uns nach Blumau kommen...und uns die Daumen drücken....


cheers...

1 Kommentar 4.10.06 11:04, kommentieren

JUCHU....

am Sonntag starten wir mit unseren pferderln mal wieder 4-spännig durch...das wird ein spass...;o)..

meine füsse fühlen sich an wie pudding..hab nun
einen trainigsplan bekommen...und ich halte ihn
ein...wundert mich eigentlich selbst...is gar ned
mal so schlecht...richtig sporteln...;o)

cheers...

1 Kommentar 21.9.06 10:17, kommentieren

Ein verhängnisvoller Samstag...

der Samstag hat ja wirklich gmütlich angefangen...
Frühstück mit Babsl und Fridl..
war echt toll die beiden wiederzusehen...klasse war das...;o)

dann hatte ich einen Auftrag....an diesem Samstag waren 2 Hochzeitskutschenfahrten am Plan....nunja zerreissen hab ich mich können....und so bin ich mitn matthias mitgefahren...da der ferdl schon an karl hatte der ihm geholfen hat....
so sind der matthias und ich eben losgerauscht mit zwei pferden im gepäck....nach dem wir alles geputz hatten haben unsere pferderl mit kutscher so ausgesehen....

hübsch ned wahr...wir haben uns ja volle mühe gegeben..;o))
mein pferderl war in deutsch kaltenbrunn eingesetzt..
und er hat so ausgesehn...;o)

noch hübscher natürlich...
während der hochzeit hatten wir ja ein wenig "stehzeit" ...diese haben der matthias und ich dafür genützt uns ein paar bierchen zu holen....
die braut hatte immer so ein verdammtes glück und wir natürlich pech ...es hat immer geregnet...außer wenn die braut ans freie kam...war echt schlimm für uns kutscher und pferderl..aber wir haben es überlebt...
dann haben wir unser zeug gepackt und haben uns wieder auf dem heim weg gemacht....
es kam wie es kommen musste...zuhause angekommen haben wir noch ein genuss bier getrunken...weil wir ja doch so brav gearbeitet haben...
doch bei einem bier blieb es ja nicht...denn dann kamen noch der franz, die bine und die franzi von der dressur staatsmeisterschaft in kreuttal nachhause...
und da es der bine so toll ergangen ist (6. Platz ) haben wir natürlich mit ihr noch gefeiert...
welches dann in einem desaster aus alkohol und spass geendet hat ....wie die fotos beweisen werden...;o)



war echt ein toller abend.....muss man schon sagen..
doch der sonntag war dafür doch ein wenig verzerrt..
dank dem sturm.....MAHLZEIT......
der sonntag war eitgentlich nur mehr zum da.....


achja ein riesen dankeschön an meine sister...da sie meinen robby mit karotten versorgt hat während der hochzeit...
und ein riesen dankeschön an meinen jürgen...da er mich um halb 4 in der früh von blumau abgeholt hat..DANKE....

1 Kommentar 18.9.06 15:55, kommentieren

hello...

nach langer zeit hab ich mich endlich wieder gefangen..
die menschen in meinem umfeld hatten es in der
letzten zeit auf keinen Fall leicht mit mir...

aber die zeiten haben sich nun geändert...
ich hab ein neues ziel vor augen.....
am 07.Oktober. hab ich die reiternadelprüfung..
nun heißt es trainiern und trainieren mit meinem
pferderl....uns es eght auch was weiter...
es ist so toll zu sehen wie wir beide jeden tag
um ein wenig besser werden....
zeitweise bin ich sogar schlechter drauf als er....
er verlässt sich auf meine hilfen und geb ihm
aber keine...das ist dann natürlich blöd...
wie heißt es denn so schön.....
es ist noch kein meister vom himmel gefallen...
und nach diesem motto werden der Sir Robert und ich
auch die Prüfung schaffen...;o)

was tut isch denn bei euch so!??!

Hoffe es geht euch allen gut....
cheers
Ployli

2 Kommentare 14.9.06 13:55, kommentieren